Emotionen und Erfolgserlebnisse beim Pilotprojekt Basel

Wir haben uns so über die positiven Rückmeldungen gefreut, dass wir Ihnen das Interview mit Yvonne Götz Peter, Viola Schönenberger und Sybille Frank nicht vorenthalten wollen. Zunächst führte Jasmin „nur“ das geplante Evaluationsgespräch mit den teilnehmenden Lehrpersonen aus der Stadt Basel. Dies entwickelte sich aber recht schnell zu einer Darstellung Weiter lesen…

«Nachteilsausgleich» – Ein Recht das auch bei LRS/Dyslexie und Dyskalkulie greift

Sind Sie selbst, ein Kind oder Jugendlicher, den Sie begleiten, mit einem Nachteil konfrontiert, der erschwert oder sogar verhindert, dass sich das vorhandene Potenzial entfalten kann? Dem muss nicht so sein. In der Schweiz gilt der Grundsatz der Rechtsgleichheit. Der besagte Grundsatz ist in Artikel 8 der Bundesverfassung verankert. Dies Weiter lesen…

Können Jungs einfach besser Mathe als Mädchen?

Schulische Leistung Schweizer und deutsche Mädchen schneiden in Tests wie der Pisa-Studie tatsächlich jedes Jahr etwas schlechter ab als die Jungen. Kann das Geschlecht für die Stärke oder Schwäche in Mathematik verantwortlich sein? Dagegen spricht, dass isländische, russische, taiwanesische und türkische Mädchen besser oder mindestens gleichauf mit ihren männlichen Mitschülern Weiter lesen…

Video: Konzepte von Calcularis

In diesem Video erkläre ich, wie unser Gehirn mathematische Fähigkeiten entwickelt und wie diese Entwicklung eingeschränkt sein kann. Solche Einschränkungen können zu Schwierigkeiten und Problemen in der Mathe führen, bis hin zu Rechenschwäche (Dyskalkulie). Die Grundidee von Calcularis besteht darin, diese Einschränkungen umzustossen, und dem Gehirn eine Entwicklung zu ermöglichen, wie sie ohne die Einschränkung Weiter lesen…

Legasthenie in der Wissenschaft

Ursachen der Legasthenie Die von Legasthenie betroffenen Personen haben Probleme mit der Umsetzung der gesprochenen zur geschriebenen Sprache und umgekehrt. Als Ursache werden eine genetische Disposition, Probleme der auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitung, der Verarbeitung der Sprache und vor allem der Phonologie angenommen. Die Störung tritt isoliert und erwartungswidrig auf, d. Weiter lesen…